Logo Sonderforschungsbereich 484

Homepage Forschungs-<br>programm Research<br>Program Teilprojekte Sprecher/<br>Sekretariat Seminare/<br>Vortr&auml;ge Publikationen/<br>Preprints &Ouml;ffentlichkeit/<br>Presse Jobs Workshops

Teilprojekte 2006 - 2009:

D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E8 E9

Teilprojekt E9

Thema:
Charakterisierung des Mott-Metall-Isolator-Übergangs durch optische Spektroskopie unter Druck

Fachgebiet und Arbeitsrichtung:
Experimentelle Festkörperphysik, Korrelierte Elektronensysteme, Optische Spektroskopie unter hohem Druck

Leiter:
Prof. Dr. Christine Kuntscher
Experimentalphysik II, Institut für Physik
Universität Augsburg
86135 Augsburg
fon: +49 821 598-3315
fax: +49 821 598-3411
e-Mail: christine.kuntscher at physik.uni-augsburg.de

Publikationen:
Preprints,
2006-2009.

Zusammenfassung:
Im Teilprojekt E9 sollen neue Erkenntnisse über die elektronischen und gitterdynamischen Eigenschaften elektronisch hochkorrelierter Materialien nahe des Mott-Metall- Isolator-¨Ubergangs gewonnen werden. Dazu werden optische Messungen (Reflexion, Transmission) über einen weiten Frequenzbereich (Infrarot bis zum Sichtbaren) durchgeführt, wobei der von außen angelegte Druck kontinuierlich und reversibel geändert wird. Desweiteren sollen die druckinduzierten Änderungen der Kristallstruktur durch druckabhängige Röntgenbeugungsexperimente bestimmt werden, was eine umfassende Interpretation der spektroskopischen Ergebnisse ermöglicht.

Die Förderung dieses Teilprojekts begann im Januar 2007.

©2000-2017 SFB484, Institut für Physik
Webmaster
URL: http://www.physik.uni-augsburg.de/sfb484/Projects/teilprojektE9.de.shtml