Logo Sonderforschungsbereich 484

Homepage Forschungs-<br>programm Research<br>Program Teilprojekte Sprecher/<br>Sekretariat Seminare/<br>Vortr&auml;ge Publikationen/<br>Preprints &Ouml;ffentlichkeit/<br>Presse Jobs Workshops

Teilprojekte 2006 - 2009:

D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E8 E9

Teilprojekt D6

Thema:
Transport und komplexe Anregungen in inhomogenen korrelierten Vielteilchensystemen

Fachgebiet und Arbeitsrichtung:
Theoretische Physik, korrelierte Vielteilchensysteme

Leiter:
Prof. Dr. Thilo Kopp
Experimentalphysik VI, Institut für Physik
Universität Augsburg
86135 Augsburg
fon: +49 821 598-3676
fax: +49 821 598-3652
e-Mail: thilo.kopp at physik.uni-augsburg.de

Publikationen:
Preprints,
2006-2009,
2003-2005 [B7],
2000-2002 [A13].

Zusammenfassung:

Das Zusammenspiel von Inhomogenität und starken elektronischen Korrelationen führt zu komplexen Vielteilchenanregungen und anomalem Transportverhalten. Folgende Situationen sollen analysiert werden: (1) Inhomogenitäten mit internen Freiheitsgraden und (2) zufallsverteilte Kopplungen und Potentiale. Eine Inhomogenität kann als Störstelle, als Phasenseparation auf Nanoskalen oder als Grenzfläche das korrelierte elektronische System beeinflussen.


©2000-2017 SFB484, Institut für Physik
Webmaster
URL: http://www.physik.uni-augsburg.de/sfb484/Projects/teilprojektD6.de.shtml