Quicklinks

Suche

Experimentell erstmals nachgewiesen ...


Bethe-hp
... haben die Augsburger Physiker Alois Loidl und Zhe Wang in Kooperation mit Forschern aus Berlin, Dresden, Mumbai, Nijmegen und San Diego die 1931 erstmals theoretisch beschriebenen „Bethe Strings“ – Anregungen stark gebundener Elektronen-Spins in eindimensionalen Quantenspinsystemen. Nachzulesen seit heute im international führenden Forschungsorgan „Nature“.
mehr Infos



Zwillingsbildung in Kristallen ...


Gegenwart-hp
... erschwert die Untersuchung neuer Materialien. Augsburger Physiker berichten in Physical Review X über eine spezielle Kopplung magnetischer Momente in Hochtemperatursupraleitern, die es möglich macht, kristalline Teilbereiche zu verschieben und auf diese Weise Einkristalle zu perfektionieren.
mehr Infos



Physik-Bachelor und -Master reakkreditiert


asiin-siegel_2016_b
Auf der Grundlage des erfolgreich verlaufenen Audits im Dezember 2015 hat ASIIN unsere Physik-Studiengänge (B.Sc. und M.Sc.) reakkreditiert und damit die hohe Qualität der Augsburger Physik-Ausbildung bestätigt. Beide Studiengänge haben sowohl das Siegel des Akkreditierungsrats als auch das ASIIN-Fachsiegel erhalten. Die Siegel sind bis zum 30. September 2022 gültig.