Suche

06332


Physik Sommersemester 2004
06332 Nanostrukturierung (A) [V]
   
Dozent Lindner J., Ebbecke J.
Dauer 3 SWS
Studiensemester 6
Schein Ja
Termin Di, 10:15-11:45 u. Do, 12:30-14:00, 2003/HZ
Beginn 20.04.04
Inhalt Der Run auf die Nanowelt hat begonnen. Während noch in den 80er Jahren die Halbleiterbauelementehersteller den Einzug in die Mikrotechnologie feierten, erleben wir gegenwärtig nicht nur im Bereich der Elektronik, sondern auch in Bereichen wie der Optik, der Sensorik, der Aktuatorik, der analytischen und synthetischen Chemie, der Biophysik und der Medizin einen interdisziplinären Ansturm auf Methoden, um Strukturen mit Größen von einigen Nanometern herzustellen, zu charakterisieren und in immer neuen Anwendungen nutzbar zu machen. Häufig verdanken solche Strukturen ihre besonderen Eigenschaften quantenmechanischen Effekten. Für ihre Herstellung werden High-Tech-Verfahren eingesetzt oder Selbstorganisationsphänomene der Natur ausgenutzt. Die Vorlesung vermittelt einen Einstieg in das sich rasch weiterentwickelnde Gebiet der Nanostrukturierung. Folgende Themen werden schwerpunktmäßig behandelt:

  1. Herstellung von Nanostrukturen
  2. Untersuchungsmethoden für nanostrukturierte Objekte
  3. Elektrischer Transport in niedrigdimensionalen Strukturen
  4. Optische Eigenschaften nanostrukturierter Festkörper
  5. Mechanik, Fluidik, Reibung
  6. Magnetische Nanostrukturen
  7. Lab-on-chip: Chemie auf der Nanoskala
  8. Micro Elektro Mechanische Sensoren, Nanopinzetten
Begleitend 6333
Literatur Wird in der Vorlesung angegeben