Suche

DFT: molekulare Systeme und Transport


Projektstart: 01.01.2006
Projektende: 31.12.2009
Laufzeit: 4 Jahre
Projektträger: DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
Projektverantwortung vor Ort: U. Eckern
Beteiligte Wissenschaftler der Universität Augsburg: C. Schuster
U. Schwingenschlögl

Zusammenfassung

Das Ziel dieses Projektes ist die realistische Beschreibung elektronischen Transports durch komplexe Strukturen, einschliesslich Transport durch Moleküle. Wir benutzen die Dichte-Funktional-Theorie, um Informationen über die elektronische Struktur der Zuleitungen und der Moleküle zu gewinnen. Die Transporteigenschaften werden mit Hilfe von Nicht-Gleichgewichts-Greens-Funktionen berechnet.

Beschreibung

Siehe Publikationen auf der Homepage des SFB 484, Teilprojekt D2.