Logo Sonderforschungsbereich 484

Homepage Forschungs-<br>programm Research<br>Program Teilprojekte Sprecher/<br>Sekretariat Seminare/<br>Vortr&auml;ge Publikationen/<br>Preprints &Ouml;ffentlichkeit/<br>Presse Jobs Workshops

Pressemitteilung 49/2008

49/08 - 14. April 2008

APS ehrt die Augsburger Physiker Eckern, Ingold und Talkner als "Outstanding Referees"

"Exceptional work in service to the international physics community"

Mit den Professoren Dr. Ulrich Eckern (Lehrstuhl für Theoretische Physik II) sowie Dr. Gert-Ludwig Ingold und Dr. Peter Talkner (beide Theoretische Physik I) sind drei Mitglieder des Instituts für Physik der Universität Augsburg von der American Physical Society (APS) in die in diesem Jahr erstmals erstellte und publizierte Liste der "Outstanding Referees" aufgenommen worden.

Ihre Entscheidungen, welche Forschungsergebnisse sie aktuell publiziert, stützt die APS auf weltweit rund 42.000 Gutachterinnen und Gutachter. Mit den 534 (rund 1,3 Prozent) Angehörigen dieses Kreises, die nun in der neuen Liste der "Outstanding Referees" verzeichnet wurden, ehrt die APS diejenigen, die in ihren Augen durch harte Arbeit und durch sorgsame Aufmerksamkeit bei der Beobachtung des Forschungsfortschritts der Physik einen wahrhaft außergewöhnlichen Dienst erwiesen haben.

"The APS wishes to thank these awardees, and your department, for their exceptional work as anonymous referees in service to the international physics community", heißt es in dem Schreiben, mit dem der Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät vom APS Editor in Chief über die Ehrung Eckerns, Ingolds und Talkners als "Outstanding Referees" informiert wurde.
______________________________

Fotos zu dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/image65834


©2000-2017 SFB484, Institut für Physik
Webmaster
URL: http://www.physik.uni-augsburg.de/sfb484/Presse/20080414_pm049.de.shtml