Suche

Archiv


Nachrichten


Elektrische Schaltbarkeit eines Spin getriebenen Multiferroikums

LiCuVO4Für die Publikation untersuchten wir das pro­to­typ­ische mul­ti­ferroische S=½ Spinketten System LiCuVO4. Hierbei wiesen wir nach, dass die fer­ro­elektrische Polarisation, welche durch die Bildung einer magnetischen Spinspirale induziert wird, durch elektrische Felder geschaltet werden kann. Die Helizität der magnetische Ordnung ändert sich somit durch ein elektrisches Feld von rechtsdrehend in linksdrehend oder umgekehrt. Der Volltext ist hier zu finden.


Konferenz zum Thema »Speicher im Kontext der Energiewende«

BMWi-KonferenzAuf der BMWi-Konferenz am 8.10.2014 geht es um Fragen der Integration von Energiespeichern in die Stromversorgung, des Potenzials der un­ter­schied­lich­en Technologien und neueste wis­sen­schaft­lich­e Erkenntnisse zu diesem Thema. Auch das Projekt ENREKON wird mit Stephan Krohns dort vertreten sein.


Vortrag auf dem Wissenschaftsdialog 2014

Foto Wissenschaftsdialog 2014Michael Hassler war am 26.9. für ENREKON auf dem Wissen­schafts­dia­log 2014 der Bundesnetzagentur mit einen Vortrag zum Thema »Netzausbau vs. Speicher: Optimierte Vermarktung von Energie aus stochastischen erneuerbaren Quellen« vertreten. Rahmenthema der Konferenz war der akademische Austausch zum Strom­netz­ausbau und Förderung des Transfers re­le­van­ter Forschungsergebnisse in die Praxis.


Sell or store?

Profit abhängig von Speichereffizienz und SpeicherkapazitätNeues Arbeitspapier von Jochen Gönsch und Michael Hassler zur optimierten Vermarktung erneuerbarer Energien mit Hilfe eines Energiespeichers: »Sell or Store? – An ADP Approach to Marketing Renewable Energy«.


Beitrag zur BDS 2014 Konferenz

Tau von BmimTFSIVom 14. bis 19.09.2014 findet die achte Internationale Konferenz über »Broadband Dielectric Spectroscopy« statt. Dabei hält Pit Sippel für das Projekt ENREKON einen Vortrag mit dem Titel »Broadband dielectric spectroscopy of ionic liquids«. Insbesondere die für eine Anwendung in Energiesystemen wichtige Gleichstromleitfähigkeit steht im Fokus. Der Vortrag verdeutlicht ihre maßgebliche Abhängigkeit von der Rotation der Moleküle und zeigt auf, wie bedeutend ein tiefergehendes Verständnis dieser Dynamik ist.


5th International Congress on Ceramics

Forbidden CityVom 15. bis 21.8.2014 fand der 5th International Congress on Ceramics in Peking statt.

Stephan Krohns hielt auf der Fachtagung mit Schwerpunkt keramische Materialien einen Vortrag mit dem Titel »Dielectric properties of novel multiferroic systems«.


Beiträge auf der EUCHEM 2014

EUCHEM-LogoVom 6. bis 11.7.2014 fand die internationale Fachtagung EUCHEM in Tallinn statt. Das Projekt ENREKON war mit zwei Beiträgen zum Thema »Dielektrische Spektroskopie an ionische Flüssigkeiten« dort vertreten.

Die Beiträge liefen unter den Titeln »Influence of fragility on the properties of ionic liquids« (Pit Sippel) und »Systematic dielectric analysis of ionic liquids« (Stephan Krohns).


Beitrag auf der CIMTEC 2014

CIMTEC-LogoStephan Krohns hielt auf der CIMTEC 2014 in Montecatini Therme (8.-13. Juni 2014) einen Vortrag zum Thema »Dielectric Properties of Novel Multiferroic Systems«.

Der Themenschwerpunkt des Vortrags lag bei multiferroischen Funktionsmaterialien am Beispiel von LiCuVO4.


ENREKON-Workshop

Bowling-GruppeAm 22.5.2014 fand im Rahmen des ENREKON-Projekts ein Workshop statt.

Schwerpunkt-Themen des Workshops waren u. A. »Kritikalitätsbewertung von YMnO3 aus Sicht der Forschung«, »Einsatz von 3D-Druckern im Labor«, strategische Planungen bezüglich des Projekts mit anschließendem gemütlichem Beisammensein bei einer gemeinschaftlichen Bowling-Runde.


TEA-Vortrag

teaVortrag von Stephan Krohns zum Thema "Vom Verteilnetz in die Grundlagenforschung"

Stephan Krohns hielt am 29.4.2014 in der Session B2 der Augsburger Technologietransfer-Kongresses (TEA) einen Vortrag über die Bedeutung der Grund­la­gen­forschung für in der Energiewirtschaft drängende Problem der Energieverteilung, z. B. mit Hilfe von Smart-Grids.


DPG-Tagung 2014 in Dresden

MOFs Vortrag von Pit Sippel: "Dielectric spectroscopy on MFU-type metal-organic frameworks"

Pit Sippel et al., Adv. Funct. Mater. 2014, doi: 10.1002/adfm.201400083




FCCS Vortrag von Martin Wohlauer: "Magnetoelectric effect in FeCr2S4"

arXiv:1309.2140



Vortrag „Stützpfeiler Speichertechnologie“

srtio3_kleinerAls Teil der Veranstaltungsreihe „Energiewende in Augsburg“ gibt Dr. Stephan Krohns am Mittwoch, 9. Oktober, von 17:30 Uhr, im ersten Vortrag „Stützpfeiler Speichertechnologie“ einen Überblick über Stromspeicher und erläutert die Speicherforschung an der Universität Augsburg.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der Stadt Augsburg.


Forschungsinitative Energiespeicher unterstützt ENREKON

BPN und BNN

Als eine der Nachwuchsgruppen der Forschungsinitative Energiespeicher der Bundesregierung untersuchen die Mitarbeiter von ENREKON Materialien für Kurzzeitspeicher für zukünftige Energie-Verteilnetze. Ein kurzer Überblick über die Arbeitsgebiete ist hier zu finden.


Exkursion Voxeljet

vj2kleinIm Rahmen des Projektseminars "Von der Idee zum Prototyp" unternahmen die Studierenden zusammen mit den Dozenten Tobias Gaugler und Stephan Krohns am 6.6.2013 eine Exkursion zu Voxeljet.

Nähere Informationen


OR2013-Vortrag

or2013-BildAuf der OR2013 vom 3.-6.9.2013 in Rotterdam hält Herr Michael Hassler einen Vortrag zum Thema Optimal operation of a combination of energy storage and renewable energy sources.


Weitere Programmpunkte auf der OR2013


Ringvorlesung Königsbrunner Campus

kbc Vortrag von Stephan Krohns: "Vom Ortsnetz in die Grund­la­gen­forsch­ung" als Beitrag der populärwissenschaftlichen Ring­vorlesung auf dem Königsbrunner Campus in Zu­sam­men­ar­beit mit der Universität Augsburg. Der Vortrag findet am 11.06.13 um 19 Uhr im Generationenpark in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 38 statt.


Keynote auf der MATCON

matcon Keynote von Stephan Krohns: "Di­elec­tri­ca for energy storage ? synthesis, cha­rac­te­ri­za­tion and optimization" auf der MAT­CON Summerschool auf der Reisensburg in Günzburg.


DPG-Tagung 2013 in Regensburg

fealo Vortrag von Eugen Ruff: "Magnetic and dielectric properties of doped mag­ne­tite multiferroicity?"


lasrnio Vortrag von Pit Sippel: "Dielectric signature of charge order in lanthanum nickelates"


Ressourcen AmpelElectronic Materials and Applications 2013 in Orlando: Co-Organizer of sym­posi­um S11 "Sustainable, Low-Critical Material Use and Green Materials Pro­ces­sing Technologies"


TEA: 2. Augsburger Technologietransfer-Kongress

logo_teaZiel der TEA, die am 5. März stattfindet, ist die Förderung der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft. Es referieren neben über 30 in­te­res­san­ten Firmen und Organisationen auch Prof. Dr. Horn und Dr. Krohns vom Institut für MRM. Anmeldung ist für Studenten kostenlos und noch bis zum 1. März möglich.

Nähere Informationen finden Sie hier.