Search

  • Physik » 
  • Chairs » 
  • EPI » 
  • News » 
  • Neuartige DLC-Oberflächen für verbesserte medizinische Implantate und weniger Revisionsoperationen

Neuartige DLC-Oberflächen für verbesserte medizinische Implantate und weniger Revisionsoperationen


DFG-Erkenntnistransferprojekt zur Optimierung intelligenter Endoprothesen auf der Basis diamantähnlicher Oberflächenmodifikationen

Augsburg/KPP - Einheilverhalten, Abrieb und Infektionsrisiko sind die Knackpunkte dauerhaft im Körper verbleibender Gelenkimplantate. Die maßgeblichen Implantateigenschaften durch Oberflächenmodifikationen entscheidend zu verbessern, ist das Ziel eines neuen, federführend an der Universität Augsburg und ihrem Anwenderzentrum für Material und Umweltforschung AMU angesiedelten Erkenntnistransferprojekts, das die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) jüngst genehmigt hat. Projektpartner der Augsburger Biophysiker und Materialwissenschaftler sind Mediziner der TU München und der Universitätsmedizin Mannheim sowie die Aesculap AG, die als Sparte des B. Braun-Konzerns zu den führenden deutschen Herstellern medizinischer Implantate zählt....

Links:

message of 19.03.2015