Search

Quantentheorie — Grundlagen der modernen Physik

G.-L. Ingold

Reihe C.H.Beck Wissen (bsr 2186), Verlag C.H.Beck, München
ISBN 978-3-406-47986-1
5th edition 2015, 4th edition 2008, 3rd edition 2005, 2nd edition 2003, 1st edition 2002


in German, presently no translation available
128 pages, 28 illustrations, 1 table
also available as ebook

[book cover]
Content:
  1. Einleitung
  2. Das Markenzeichen der Quantentheorie
    • Sind Naturkonstanten eigentlich konstant?
    • Ein heißes Eisen und die Anfänge der Quantentheorie
    • Winzig aber wichtig: das Plancksche Wirkungsquant
  3. Welle oder Teilchen?
    • Licht - Welle oder Teilchen?
    • Von Wasser- und anderen Wellen
    • Und Newton hatte doch nicht ganz unrecht
    • Nur Teilchen oder auch Welle?
    • Man kann nicht alles wissen
    • Nichts geht mehr in geregelten Bahnen
    • Mit dem Kopf durch die Wand
  4. Maßstäbe und Uhren mit Atomen
    • Atomare Fingerabdrücke
    • Das Atom - ein kleines Planetensystem?
    • Zwei Urlauber auf Entdeckungsreise
    • Frei oder gebunden
    • Lücken im Regenbogen
    • Es muss nicht immer nur ein Zustand sein
    • Ein Springbrunnen als Uhr
  5. Das Vakuum ist überhaupt nicht leer
    • Das Pendel kommt nicht zur Ruhe
    • Jetzt wird Licht gequetscht
    • Warum sich Spiegel anziehen können
  6. Die Suche nach den versteckten Variablen
    • Ein Photon passt sich an
    • Verschränkte Teilchen
    • Einstein und Co sagen: die Quantentheorie ist unvollständig!
    • Die Quantentheorie verletzt eine Ungleichung
    • Zwei Schlupflöcher
  7. Störende Beobachtung
    • Die Frage nach dem Weg
    • Ein Atom hinterlässt eine Botschaft
    • Der Quantenradiergummi
  8. Von der mikroskopischen zur makroskopischen Welt
    • Rein oder Gemisch?
    • Der Einfluss der Umgebung
    • Schrödingers Kätzchen
Register

Book reviews

Die Welt, 12.3.2002
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.3.2002
Stuttgarter Zeitung, 22.3.2002
PhysikJournal, Dezember 2002
Spektrum der Wissenschaft, März 2000