Suche

06354


Physik (Master) Wintersemester 2013/2014
06354 Grundlagen der Plasmaspektroskopie [V]
   
Dozent Wischmeier M., Fantz U.
Dauer 2 SWS
Studiensemester 0
Schein Ja (Mündl.Prüfung; 6 LP)
Termin Do, 14:00-15:30, 2004/T
Beginn 17.10.2013
Inhalt Der Schwerpunkt im Wintersemester liegt auf den Grundlagen der Plasmaspektroskopie:

  1. Gleichgewichtsbeziehungen für Plasmen
  2. Atomare Daten und Ratenkoeffizienten
  3. Spektrale Größen und ihre Grundlagen
  4. Passive Spektroskopie in verschiedenen Frequenzbereichen
  5. Aktive Spektroskopie
Im Sommersemester liegt der Schwerpunkt auf den Methoden der Plasmadiagnostik:

  1. Diagnostik der Plasma-Wand-Wechselwirkung in Fusionsplasmen
  2. Diagnostik von Gasentladungen und industriellen Prozessen
  3. Messung magnetischer Felder
  4. Strahlungsleistung, Tomographie und Thermographie
  5. Diagnostik heißer Plasmen
Vorkenntnisse Die Vorlesung baut auf den Inhalten des Moduls Plasmaphysik und Fusionsforschung auf.
Literatur
  • A.P. Thorne: Spectrophysics (Chapman and Hall, 1988)
  • M. Kaufmann: Plasmaphysik und Fusionsforschung (Teubner, 2003)
  • I.H. Hutchinson: Principles of Plasma Diagnostics (Cambridge Univ. Press, 1994)
Weitere Informationen
  • Eignet sich als Vertiefung zum Modul Plasmaphysik und Fusionsforschung.
  • Alternativtermin: Di. 15:45-17:15, Raum 2003 HZ Physik, wird am 17.10.2013 diskutiert.
  • Die Prüfung (6 LP) am Ende des SS geht über beide Vorlesungen des Moduls Plasmadiagnostik, d.h. über 'Grundlagen der Plasmaspektroskopie' (WS) und über 'Methoden der Plasmadiagnostik' (SS).