Suche

06362


Physik (Master) Wintersemester 2009/2010
06362 Seminar zu ausgewählte Aspekte der Klima- und Atmosphärenforschung [SB]
   
Dozent Bittner M., Wüst S.
Dauer 2 SWS
Studiensemester 0
Schein Ja (4 LP)
Termin 10:00 Uhr, , Vorbesprechung am 21.10.2009
Inhalt Die Atmosphäre ist ein räumlich und zeitlich hochgradig variables System, deren genaue Zusammenhänge bis heute wahrscheinlich nur zu einem relativ geringen Teil verstanden sind. Große Teile der Klima- und Atmosphärenforschung konzentrieren sich traditionell auf die Tropo- und die Stratosphäre, die damit u.a. zu Fragestellungen der Ozonchemie, der Luftqualität und der Verbesserung der Wettervorhersage beitragen. Aber auch darüberliegende Schichten wie die Mesosphäre gewinnen z.B. aufgrund ihrer Bedeutung für die globale Zirkulation immer mehr an Wichtigkeit.

Ziel dieses Seminars ist es nun, einen ersten Einblick in einige Themen der Klima- und Atmosphärenforschung zu geben. Spezielle Kenntnisse, die über die Grundvorlesungen der Physik hinausgehen, sind hierfür nicht nötig, die Themen bauen nicht aufeinander auf. Sie umfassen sowohl allgemeine Bereiche wie den Aufbau und die Kopplungsmechanismen der Atmosphäre als auch Spezialthemen wie z.B. Aerosole und Wolken. Themen, die einen größeren mathematisch-technischen Schwerpunkt haben, sind z.B. die Funktionsweise von Klimamodellen oder der Überblick über die Fernerkundung.

Die Veranstaltung wird in der Zeit vom 22.02. - 26.02.2010 im Raum 2004/HZ-Physik als Blockveranstaltung durchgeführt.

Weitere Informationen Inhalt:

1. Aufbau und Zirkulation der Atmosphäre 2. Wellen in der Atmosphäre 3. Spurengase in der Atmosphäre 4. Wolken und ihre Rolle in der Atmosphäre 5. Aerosole 6. Strahlung 7. Wie funktionieren Klimamodelle? 8. Wie funktioniert Datenassimilation? 9. Wie funktioniert Fernerkundung? 10. Wechselwirkung: Atmosphäre – Land 11. Wechselwirkung: Atmosphäre – Ozean

Die Vorbesprechung zu dieser Blockveranstaltung findet in Raum 242 Physik Nord statt.