Suche

06334


Master Advanced Functional Materials (FAME) Wintersemester 2010/2011
06334 Chemical Physics I [WPV]
   
Dozent Eickerling G.
Dauer 3 SWS
Studiensemester 0
Schein Ja (6 LP)
Termin Mo, 8:15-9:45 u. Fr, 8:15-9:00, 2003/HZ
Inhalt 1. Grundlagen Quantenchemischer Methoden [8]
  • Die Extended Hückel Methode (EHM)
  • Moderne quantenchemische Methoden der Chemischen Physik
  • Anwendung: Beispielrechnungen und Interpretation einfacher elektronischer Strukturen
2. Molekülsymmetrie und Gruppentheorie [7]
  • Symmetrieoperationen und Matrixdarstellungen
  • Punktgruppen
  • Reduzible und Irreduzible Darstellungen
  • Charaktertafeln
  • Anwendung: Infrarot- und Raman-Spektroskopie, NMR-Spektroskopie
3. Die Elektronische Struktur von Übergangsmetallkomplexen [7]
  • Ligandfeldtheorie und Angular-Overlap Modell (AOM)
  • Die physikalische Basis der Spektrochemischen Reihe
  • Molekülorbitaltheorie von Übergangsmetallkomplexen
  • Anwendung: UV/VIS-Spektroskopie, molekularer Magnetismus
Begleitend 06335
Vorkenntnisse Es wird empfohlen, im Rahmen des Moduls Physikalisches Fortgeschrittenenpraktikum die Versuche FP11 (IR-Spektroskopie) und FP17 (Raman- Spektroskopie) zu absolvieren.
Literatur
  1. J. Reinhold, Quantentheorie der Moleküle (Teubner)
  2. H.-H. Schmidtke, Quantenchemie (VCH)
  3. D. C. Harris und M. D. Bertolucci, Symmetry and Spectroscopy (Dover Publications)
  4. D. M. Bishop, Group Theory and Chemistry (Dover Publications)
  5. J. K. Burdett, Chemical Bonds: A Dialog (Wiley)
  6. F. A. Kettle, Physical Inorganic Chemistry (Oxford University Press)
  7. A. Frisch, Exploring Chemistry with Electronic Structure Methods (Gaussian Inc. Pittsburg, PA)
Weitere Informationen Die Studenten erhalten die Möglichkeit selbständig einfache EH Rechnungen und Analysen elektronischer Strukturen von Molekülen auf einem Computercluster im Rahmen der Übungen durchzuführen.