Suche

06345


Physik Wintersemester 2001/2002
06345 Magnetismus [WPV]
   
Dozent Loidl
Dauer 4 SWS
Studiensemester 7
Schein Ja
Termin Mo, 10:15-11:45 u. Fr, 10:15-11:45, 288/Süd
Beginn 22.10.01
Inhalt I. Grundbegriffe: Phänomenologie des Magnetismus

II. Thermodynamik der Magnetisierung

III. Atomistik der magnetischen Momente

IV. Diamagnetismus

V. Paramagnetismus

VI. Kristallfeldeffekte

VII. Magnetische Wechselwirkungen

VIII. Kollektiver Magnetismus

IX. Magnetische Anregungen, Spinwellen

X. Vom Isolierten Spin zum Kollektiven Phänomen (Kondo-Effekt; Spingläser)

XI. Niedrigdimensionaler Magnetismus:Spinketten, Spinleitern

XII. Magnetismus und Chemische Bindung

Vorkenntnisse In dieser Vorlesung wir grundsätzlich und sehr allgemein in das Gebiet des Magnetismus eingeführt. Es wird versucht, die Studierende an aktuelle Probleme des Magnetismus heranzuführen, die im Lehrstuhl auch in Diplom- und Doktorarbeiten behandelt werden.

Die Vorlesung Magnetismus I wird von einem Scheinseminar begleitet.

Unbedingt notwendige Vorkenntnisse

  • Festkörperphysik I und II
  • Grundlagen der Quantenmechanik
Zusätzlich zur Vorlesung werden Übungen angeboten, die teilweise auch zur Vertiefung des Stoffes dienen.
Literatur Martin: Magnetismus in Solids

Nolting: Quantentheorie des Magnetismus I, II

Kubo, Nagamiya: Solid State Physics

Treble, Craig: Magnetic Materials

Carlin: Magnetochemistry

Goodenough: Magnetism and Chemical Bond

Cox: Transition Metal Oxides

Miller, Drillion: Magnetism: Molecules to Materials

Weitere Informationen Zusätzlich und in Ergänzung zur Vorlesung wird ein Scheinseminar

"Physik der Metalle: Magnetismus"

Loidl, Krug von Nidda, Hemberger

jeweils am Di. von 16:00 - 17:30 angeboten