Suche

06393


Physik Sommersemester 2008
06393 Physikalische Meßmethoden zur Untersuchung thermodynamischer Eigenschaften [S]
   
Dozent Scherer W., Scheidt E.W.
Dauer 2 SWS
Studiensemester 6
Schein Ja (Vortrag)
Termin Di, 12:15 - 13:45, 439/Süd
Beginn 15.04.08
Inhalt Themenvorschläge:

A. Experimentelle Methoden zur spezifischen Wärme

Adiabatische Methode, Relaxationsmethode, Ac – Methode

B. Experimentelle Methoden zur Bestimmung der magnetischen Suszeptibilität

Foner – Magnetometer (Vibrating-Sample Magnetometer, Faraday – Methode,

Superconducting Quantum Interference Device – Methode, Ac –Methode, Torque - Methode

C. Interpretation der Meßgröße „spezifische Wärme“

a. Elektronen, Phononen und Magnonen in der spezifischen Wärme.

b. Phasenübergänge (Supraleitung, Antiferro- und Ferromagnetismus)

c. Shottky – Anomalie ( Kristallfeld und magnetische Beiträge)

D. Interpretation der Meßgrößen „Magnetisierung“ und „Suszeptibilität“.

a. Intineranter und lokaler Dia- und Paramagnetismus in Metallen

b. Phasenübergänge (Supraleitung, Antiferro- und Ferromagnetismus)

c. Quasi Phasenübergänge (Spin-Glass und Meta-Magnetismus)

Vorkenntnisse Festkörperphysik I