Suche

06430


Als Hauptthemen sind vorgesehen:

  • Vektorrechnung
  • Differentiation und Integration in einer und mehreren Dimensionen
  • gewöhnliche Diffentialgleichungen
  • Lineare Algebra
Die Vorlesung wird im nächsten Sommersemester mit thematischem Bezug zur Vorlesung "Physik II" fortgesetzt.
Materialwiss. Bachelor Wintersemester 2006/2007
06430 Mathematische Konzepte I [PV]
   
Dozent Ingold G.-L.
Dauer 4 SWS
Studiensemester 1
Schein Ja (Klausur; 8 LP)
Termin Mo u. Do, 8:15-9:45, 1004/HZ
Beginn 16.10.2006
Inhalt In dieser Vorlesung werden grundlegende mathematische Themen diskutiert, die für Physiker und Materialwissenschaftler relevant sind. Dabei wird vor allem Wert auf die praktische Anwendung gelegt. Die Stoffauswahl orientiert sich an den Bedürfnissen der Vorlesung 06302
Begleitend 06431
Vorkenntnisse Es werden Schulkenntnisse in Mathematik vorausgesetzt. Eine Teilnahme am 06300
Literatur Die folgenden Literaturhinweise sind als Anregung zu verstehen. Es wird empfohlen, in der Bibliothek selbständig auf die Suche nach dem vom Niveau her individuell optimalen Buch zu gehen.
  • S. Großmann, Mathematischer Einführungskurs für die Physik (Teubner-Verlag)
  • W. Nolting, Grundkurs: Theoretische Physik, Band 1 (Klassische Mechanik), Kapitel 1 (Springer-Verlag)
  • R. Shankar, Basic Training in Mathematics (Plenum Press)
Darüber hinaus gibt es Bücher, die Stoff dieser Vorlesung enthalten, aber für das gesamte Studium nützlich sein können, z.B.
  • C. B. Lang, N. Pucker, Mathematische Methoden in der Physik (Elsevier)
  • M. L. Boas, Mathematical methods in the physical sciences (Wiley)
  • G. B. Arfken, H. J. Weber, Mathematical methods for physicists (Academic Press)
Ferner ist eine mathematische Formelsammlung, z.B.
  • I. N. Bronstein, K. A. Semendjajew, G. Musiol, H. Mühlig, Taschenbuch der Mathematik (Verlag Harri Deutsch)
nützlich. Da in der Klausur eine Formelsammlung als Hilfsmittel zugelassen sein wird, empfiehlt es sich, bereits während des gesamten Semesters mit einer Formelsammlung zu arbeiten und sie somit gut kennenzulernen.

Bei Bedarf ist auch ein Blick in eine umfangreiche Integraltafel wie z.B.

  • I. S. Gradshteyn, I. M. Ryzhik, Table of integrals, series, and products (Academic Press)
sinnvoll.
Weitere Informationen Es wird empfohlen, sich für diese Vorlesung zu registrieren. Damit erhält man Zugang zu einem Diskussionsforum, aktuellen Informationen zur Vorlesung und ähnlichem mehr. Über eine Seite mit relevanten Links erhält man Zugang zur erstmaligen Registrierung im Stud.IP-System und kann sich anschließend für die Vorlesung oder eine Übungsgruppe anmelden. Ferner gibt es zwei Links zu nützlichen Hilfeseiten.

Diese Veranstaltung entspricht den Modulen

  • M1 im Bachelorstudiengang Physik
  • MA1 im Bachelorstudiengang Materialwissenschaften