Suche

Forschungsthemen im Überblick / Research Overview




In der Arbeitsgruppe "Theoretische Physik II" werden verschiedene Fragestellungen aus der Theorie der Kondensierten Materie behandelt. Dabei geht es um die grundsätzliche Frage, wie die Eigenschaften komplexer Vielteilchensysteme, wie zum Beispiel die der Elektronen in einem Festkörper, beschrieben werden können. Viele dieser Systeme zeigen bei tiefen Temperaturen einen Phasenübergang in einen völlig neuartigen Zustand, wie von einem Metall zu einem Isolator oder von einem Normal- zu einem Supraleiter. Ziel der Forschungen ist es, möglichst einfache Modelle zu entwickeln, diese mit analytischen und numerischen Methoden auszuwerten und die Resultate mit experimentellen Beobachtungen in Verbindung zu setzen. Vielfältige theoretische Methoden kommen zum Einsatz, von exakten numerischen Rechnungen für eindimensionale Modelle bis zu realistischen Berechnungen der Bandstruktur konkreter Festkörper.