Suche

Verbot von Tieren im Fakultätsbereich


Keine Tiere in Vorlesungs-, Übungs-, Praktikums- und Computerräumen der MNTF

Liebe Mitglieder der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät,

in der letzten Zeit sind vermehrt Beschwerden von Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, und Kolleginnen und Kollegen über die Mitnahme von Tieren in Veranstaltungsräume der Universität Augsburg geäußert worden. Es gibt offenbar eine beträchtliche Gruppe von Personen, die auf Tierhaare mit Hautreizungen und Atemproblemen reagieren. Allergische Reaktionen werden dabei nicht nur durch die Haare selbst, sondern auch durch Schwebstoffe ausgelöst, die längere Zeit in den Räumen verbleiben. Weiterhin werden hygienische Fragen aufgeworfen, insbesondere wenn Tiere in Räume mit Bodenbelägen aus Nadelfilz mitgenommen werden. Schließlich gibt es noch die Gruppe derer, die vor Hunden Angst haben.

 Diese Probleme wurden inzwischen von der Universitätsleitung mit den Dekaninnen und Dekanen diskutiert. Daraufhin haben diese beschlossen, Regelungen für ihre Fakultäten zu treffen. Für die Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät gilt somit ab sofort die folgende Regelung:

 

      Die Mitnahme von Tieren in Vorlesungs-, Übungs-, Praktikums-

      und Computerräume der MNTF, insbesondere in das

      Physik-Hörsaalzentrum (Gebäude T), ist nicht gestattet.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Dieter Vollhardt

 Dekan, Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät



Meldung vom 10.02.2017