Suche

Veronika Fritsch «  Klaus Pucher »  Claus Hammerl
Klaus Pucher
Die Farbe der Ruthenate: Optische Spektroskopie an Sr2Ru1-xTixO4
Betreuer: Prof. Dr. Alois Loidl [Experimentalphysik V]
Datum der mündlichen Prüfung: 05.05.2003
148 Seiten, deutsch
Im Anschluss an die Einleitung sind die Grundlagen der optischen Spektroskopie an kondensierter Materie in Kapitel 2 ausfuehrlich beschrieben, um die Diskussion der optischen Anregungen und deren Vergleich mit den theoretischen Modellen zu erleichtern. Kapitel 3 gibt einen Ueberblick ueber die bisherigen Arbeiten auf dem Gebiet der Ruthenate. Wegen der fehlenden Uebersichtsartikel wird auch auf Themenbereiche eingegangen, die nicht im direkten Zusammenhang mit dieser Arbeit stehen, aber fuer das Verstaendnis der Ruthenate von zentraler Bedeutung sind. Gegenstand von Kapitel 4 ist die Standardcharakterisierung von Ti-dotierten Sr2RuO4-Einkristallen. Anschliessend werden die Ergebnisse der optischen Spektroskopie an reinem und Ti-dotierten Sr2RuO4 in Kapitel 5 vorgestellt, diskutiert und mit anderen experimentellen aber auch theoretischen Arbeiten verglichen. Am Ende dieser Arbeit findet man in Kapitel 6 die Zusammenfassung der Ergebnisse und einen Ausblick auf die zukuenftige Forschung auf dem Gebiet der stark korrelierten Uebergangsmetalloxide im Allgemeinen und Sr2RuO4 im Besonderen.